Werdegang

Seit Anfang der 1990er Jahre bin ich im therapeutischen Bereich tätig. Als staatlich anerkannter Physiotherapeut und Heilpraktiker verfüge ich über das Wissen, welches notwendig ist, um als verantwortungsvoller Behandler seine Ziele zu erreichen, aber auch Grenzen zu erkennen.

Viele Jahre arbeitete ich als angestellter Therapeut u. a. im Kurmittelhaus Langeoog, in den Städtischen Kliniken Oldenburg und von 1997 bis 2003 im Bundeswehrkrankenhaus Bad Zwischenahn/Rostrup. Hauptaufgabengebiet war hier der orthopädisch - chirurgische Bereich.

Praxisvertretungen in Oldenburg und ambulante Physiotherapie folgten und mündeten im Frühjahr 2005 in der Gründung meiner eigenen, kassenzugelassenen, Physiotherapiepraxis in Oldenburg. Fast 10 Jahre habe ich diese erfolgreich geführt und im Jahre 2014, aus persönlichen Gründen, an einen Kollegen abgegeben.

Bis ins Jahr 2019 arbeitete ich als Angestellter bei der Barmer-Krankenkasse im Verwaltungsbereich. Eine sehr interessante Aufgabe, jedoch der Wunsch wieder direkt am Patienten zu arbeiten hat mich dazu bewogen, nun im Jahre 2020 erneut als Therapeut tätig zu werden.

Sehr glücklich bin ich, im Gesundheitszentrum Delphi in Wiefelstede/Borbeck neue Räumlichkeiten gefunden zu haben, um im Kreise anderer Therapeuten unterschiedlichster Behandlungsrichtungen, neu beginnen zu können.

Fachlich blicke ich auf Fortbildungen aller Richtungen zurück, manuelle Therapieformen im In- und Ausland, Schulungen im Bereich der traditionellen chinesischen Medizin an der "Thai Traditional Medical School" in Bangkok, Akupunkturausbildung bei

Prof. Dimitrios Panayotidis in Düsseldorf, Chiropraktikausbildung nach Dr. Ackermann in Stockholm, gefolgt von ergänzenden Weiterbildungen.

Im Rahmen der Hypnose erfolgten Schulungen bei Dirk Treusch in Darmstadt, Wolfgang Künzel in Röderau und die Hypnose-Master-Ausbildung bei Alfred Himmelweiss in Berlin.

Ergänzungen in vielen weiteren Bereichen, von der Lymphdrainage, über Dorn-Therapie, Elektrotherapieverfahren, Autogenem Training, Rückenschullizenz, Notfallmedizin, Injektionstechnik, etc. etc..

Hier in Borbeck habe ich mich allerdings auf die drei Schwerpunkte Chiropraktik, Akupunktur und Hypnose festgelegt. Drei Therapieverfahren für die mein Herz schlägt und in denen ich jahrelang Erfahrungen sammeln konnte.

Ich freue mich, Ihnen mit diesen "Werkzeugen" helfen zu können.

Ihr

Dominik Trenkamp

0174-5604615

©2020 Dominik Trenkamp

 Bremer Str. 2, 26215 Wiefelstede/Borbeck